PRESSESITEMAP
News/Presse > Interne News

HFP-Fidelio-Stipendium

5.12.2017

Beim PreisträgerInnen-Konzert am 5.12.2017 überreichten Andrea und Christian Klausner das HFP-Fidelio-Stipendium im RadioKulturhaus persönlich an die strahlenden Gewinner.

Die hochkarätig besetzte Jury bildeten:

Michael Posch
(Vorsitz - Dekan der Fakultät Musik der MUK)
Karin Bonelli (Flötistin Wiener Philharmoniker)
Rubén Dubrovsky
(Musikalischer Leiter Bach Consort Wien)
Florian Eggner (Cellist Eggner-Trio)
Krystian Nowakowski (PR-Agent für KünstlerInnen)
Thomas Weinhappel (Sänger)

Bewertet wurde die künstlerische Interpretation von repräsentativen Werken der Kammermusik. Die Gewinner-Ensembles verzauberten bei diesem stimmungsvollen PreisträgerInnen-Konzert mit ausgewählten Beiträgen aus ihrem Wettbewerbsprogramm.

Das HFP-Fidelio-Stipendium inkludiert die Auszeichnung "HFP-KünstlerInnen des Jahres" und somit attraktive Möglichkeiten für Auftritte. Künstlerstipendien werden von HFP bereits seit 1999 zur Verfügung gestellt.

Die Gewinner des HFP Stipendiums 2018 in der Sparte Fidelio.Interpretation sind:

 

Hamamelis Quartett:
Maria Dueñas Fernandez
, Violine
Yan Lok Hoi, Violine
Josef Hundsbichler, Viola
Ekatarina Zhuk
, Violoncello

Fotos © Wolfgang Simlinger

 

Christian und Andrea Klausner bei der Preisübergabe.

Weitere Fotos des Abends finden Sie auf unserer Bildergalerie, außerdem finden Sie auf YouTube eine Zusammenfassung des Konzerts.

Die Sparte Fidelio.Interpretation widmete sich repräsentativen Werken der Kammermusik.



Wir gratulieren den jungen Künstlern sehr herzlich!

__________________________________________________________

Fidelio Wettbewerb

Fidelio-Wettbewerb der Hugo-Breitner-Gesellschaft zur Förderung junger KünstlerInnen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien in Zusammenarbeit mit Tsuzuki-Stiftung, Enami-Stiftung, HFP Steuerberater und ORF-Ö1
__________________________________________________________

Unsere Stipendiaten der Vorjahre finden Sie hier.