PRESSE SITEMAP
News/Presse > Steuernews

Eckpunkte der geplanten Steuerreform

13.10.2021

Das BMF hat einen Überblick über die Eckpunkte der geplanten ökosozialen Steuerreform auf der BMF-Homepage veröffentlicht.
Sie finden diese unter folgendem LINK (im unteren Teil der Seite).

Übersicht:

  • Senkung der Lohn- und Einkommensteuer (2. und 3. Stufe ab 7/2022 bzw. 7/2023)
  • Senkung der Krankenversicherung (um 1,7% bis Monatsbezug EUR 2.500 ab 7/2022)
  • Mitarbeitererfolgsbeteiligung (steuerfrei bis EUR 3.000 ab 2022)
  • Erhöhung Familienbonus Plus
  • Senkung der Körperschaftsteuer (stufenweise auf 24% ab 2023 bzw. 23% ab 2024)
  • Anhebung GWG-Grenze (auf EUR 1.000 ab 2023)
  • Investitionsfreibetrag (erhöhter Freibetrag für ökologische Investitionen)
  • Gewinnfreibetrag (erhöhter Grundfreibetrag 15% ab 2022)
  • CO²-Bepreisung und Kompensation
  • Regionaler Klimabonus
  • Kryptowährungen (Klarstellung über Besteuerung)

Weiters finden Sie hier Berechnungsbeispiele des BMF für die geplanten Entlastungen.

Ein Gesetzesentwurf über die geplante Steuerreform liegt derzeit noch nicht vor. Wir informieren Sie, sobald uns dazu relevante Neuigkeiten vorliegen. Der weitere Gesetzwerdungsprozess im Parlament ist jedenfalls abzuwarten.