PRESS SITEMAP Sponsoring von HFPSponsoring von HFP
Culture & Sport > Sponsoring von HFP

HFP-Fidelio-Stipendium

11.12.2018

Beim Fidelio-PreisträgerInnen-Konzert am 11.12.2018 überreichten Andrea Klausner, Christian Klausner und Andrea Schellner das HFP-Fidelio-Stipendium 2019 im RadioKulturhaus persönlich an die strahlenden Gewinner.

Die Preisträger des Wettbewerbs wurden am 5.12.2018 in der Musik und Kunst Privatuniversität Wien von einer hochkarätig besetzten Jury ermittelt. Bewertet wurde die künstlerische Interpretation repräsentativer Werken der Kammermusik.

Die KünstlerInnen verzauberten bei diesem stimmungsvollen PreisträgerInnen-Konzert mit ausgewählten Beiträgen aus ihrem Wettbewerbsprogramm.

Das HFP-Fidelio-Stipendium inkludiert die Auszeichnung "HFP-KünstlerInnen des Jahres" und somit attraktive Möglichkeiten für Auftritte. Künstlerstipendien werden von HFP bereits seit 1999 zur Verfügung gestellt.

Die Gewinner des HFP Stipendiums 2019 in der Sparte Fidelio.Interpretation sind:

Trio Heimatklänge:
Lalita Svete
, Violine
Maike Clemens, Violoncello
Iliyana Stoyanova, Klavier
Fotos © Wolfgang Simlinger

Christian und Andrea Klausner und Andrea Schellner bei der Preisübergabe.

Weitere Fotos des Abends finden Sie auf unserer Bildergalerie, sowie ein Video auf YouTube mit einer Zusammenfassung des Konzerts.


Wir gratulieren den jungen Künstlern sehr herzlich!

__________________________________________________________

Fidelio Wettbewerb

Fidelio-Wettbewerb der Hugo-Breitner-Gesellschaft zur Förderung junger KünstlerInnen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien in Zusammenarbeit mit Tsuzuki-Stiftung, Enami-Stiftung, HFP Steuerberater und ORF-Ö1
__________________________________________________________

Unsere Stipendiaten der Vorjahre waren:

2018:       Hamamelis Quartett: Maria Dueñas Fernandez (Violine), Yan Lok Hoi (Violine),
                Josef Hundsbichler (Viola) und Ekatarina Zhuk (Violoncello)

2017:       Bataclana Quintet: Angelica Martinez (Kontrabass), Simon Roguljic (Gitarre),
                Miloš Avramovic (Bandeon), Daniel Arias Holguin (Violine)
                und Alexandra Prodaniuc (Klavier)

2016:       Duo: Una Stanic (Violine) und Djordje Davidovic (Akkordeon)  

2015:       Duo: Lisa Chou (Klavier) und Sonja Schebeck (Violine)
                Trio: Alvaro Collao León (Saxophon), Anna Firsanova (Viola) und
                Christian Leal (Klavier)

2014:        Duo Aliada: Michal Knot (Saxophon) und Bogdan Laketic (Akkordeon)

2013:        Trio Revantgarde: Seung-Ha YOU (Klavier), Minyoung KIM (Viola)
                 und Wolfgang SCHEDL (Klarinette)

2012:         Trio.Fidelio: Nikola DJORIC, Alen DZAMBIC, Yueming XU-ERTL (alle Akkordeon)

2011:         Duo - Lea PRIEMETZHOFER und Sabine PYRKER, Schlagwerk

2010:         Duo - Nikola DJORIC (Serbien), Akkordeon und Alan LUZAR (Slowenien), Saxophon

2009:         Yueming XU-ERTL (China), Akkordeon

2007:         Konstanze ACKERMANN (Deutschland), Saxophon

2005/06:    Rafael APONTE (Kolumbien), Querflöte

2004/05:    Carlonie LÖFFLER (Österreich), Violine

2003/04:    Denitsa LAFFCHIEVA (Bulgarien), Klarinette

2002/03:    Milan KARANOVIC (Serbien), Violoncello

2001/02:    Zsofia BOROS (Ungarn), Gitarre

2000/01:    Ge SONG (China), Violine

1999/00:    Paulina HALLER (Südtirol), Flöte